Marathon

Seit heute morgen. Sie krawallt, lacht, weint. Abwechselnd alle paar Minuten. Nun liegt sie im Bett. Erschöpft. Nichts konnte sie heute länger aufmuntern. Weder der Sohn. noch die Tochter, noch die Nachbarin. Angela ist bedient.

Sie ist frustriert, weil sie nichts mehr kann, wir aber alles. Das tut weh und sie zeigt es durch Ablehnung. Sie wollte von mir kein Essen unfd kein Gtränk annehmen, nicht auf Toilette. Ohne uns hat sie gegessen. Zusammen mit uns wollte sie nichts.

Es wird wieder wärmer. Hoffentlich schafft sie es dann nach draußen, wenn sie nicht mehr friert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.